Wdr sendung downloaden

Bis zu 2,9 Millionen Menschen hören täglich 1LIVE. Jeder zweite Mensch unter 30 Jahren im 1LIVE-Sendegebiet Nordrhein-Westfalen, das den Namen Sektor trägt, hört 1LIVE mindestens einmal täglich. 1LIVE diggi ist ein Kanal ohne Host oder Werbung. Es überträgt Musik, Comedy und Nachrichten (jede Stunde) und kann über das Internet als Stream, DAB, DVB-S und DVB-C empfangen werden. Seine Musik-Playlist wird jede Woche aktualisiert. Am Freitag, den 11. Oktober 2019, schloss sich 1LIVE mit mehreren europäischen Radiosendern, allen anderen Mitgliedern der European Broadcasting Union, u.a. dem schwedischen SR P3, dem deutschen RBB Fritz, dem belgischen VRT Studio Brussel, dem irischen RT 2fm, dem französischen Radio France Mouv und dem niederländischen NPO 3FM unter der Leitung des britischen BBC Radio 1 für eine spezielle Simulcast-Show namens “Europe es Biggest Dance Show” zusammen. [2] Die Show begann um 19 Uhr britischer Zeit und das Format war, dass jedes betroffene Land für eine Stunde der 7-stündigen Show übernehmen würde, wobei einige der besten Tanzmusikihrer ihrer Länder gezeigt wurden, beginnend mit Annie Mac für Radio 1. Die deutsche Stunde wurde mit 30 Mins geteilt, die von 1LIVE in Köln und 30 Mins von Radio Fritz in Berlin ausgestrahlt wurden. Die meisten Sender entschieden sich für mindestens 1 Live-DJ-Set, wobei Radio 1 DJ Jax Jones live im Mix hat. Die Show erreichte schätzungsweise 18 Millionen Hörer.

[3] Jeder teilnehmende Sender, der mit Radio 1 verbunden war, wo BBC-Mitarbeiter die Show im New Broadcasting House in London mischten, wurde die gemischte Show dann an die teilnehmenden Sender zurückgeschickt, um sie auszustrahlen. [4] Radio 1 Programmleiter Aled Haydn-Jones sagte vor der Show: “Das wird ein echtes Radioereignis! Sieben Länder zu haben, die die beste Tanzmusik ihres Landes präsentieren, ist absolut die beste Art und Weise, wie sie liefern kann. Ich bin stolz, dass BBC Radio 1 mit sieben anderen Radiosendern zusammenarbeitete und ich kann es kaum erwarten, es zu hören!”. [5] Die Kompilation der räumlichen Audio-Impuls-Antwort, die in den WDR-Sendestudios aufgenommen wurde, wurde am 1. September 2000 1LIVE neu aufgelegt. Zwischen 14 und 20 Uhr wurde das Programm nicht in verschiedene benannte Shows unterteilt, sondern den Namen des Tages und die aktuelle Stunde gegeben, zum Beispiel: “Eins Live – Donnerstag – Achtzehn” (übersetzt: “One Live – Donnerstag – Achtzehn”). Alle Sendungen, die nach 20 Uhr ausgestrahlt wurden, hatten einen Namen. Von Montag bis Donnerstag hieß die Show Kultkomplex und spielte Spezialmusik. Am Sonntag wurde die Sendung Heimatkult ausgestrahlt, die neue Bands aus dem Sendebereich einführte. Am 1.

November 2006 führte 1LIVE ein neues Logo ein, das die rosa “1”-Numerale durch den Buchstaben “I” in der Wortmarke “L1VE” ersetzte und so die “1”-Numerale neben die neue Wortmarke “LIVE” in einer rosa rauen Raute gesetzt wurde. Am 5. Januar 2007 wurde 1LIVE wieder auf den Markt gebracht. Ab sofort haben alle Shows zwischen 5 und 18 Uhr den Namen des Gastgebers übernommen. Zwischen 18 und 20 Uhr wird eine neue Call-in-Show “Der Sektor” ausgestrahlt. 1LIVE ist ein Rundfunknetz des Westdeutschen Rundfunks in Deutschland. [1] Es ist spezialisiert auf populäre Musik für die 14-39-Jährige demografischen, das Durchschnittsalter seiner Zuhörer ist 34. 1LIVE organisiert mehrere Partys und Konzerte im Sendebereich.

Unter anderem das Festival 1LIVE Königstreffen, der Musikpreis 1LIVE Krone für deutsche Künstler und das Newcomer-Festival Das erste Mal. Außerdem organisieren sie mehrere Konzerte, die über das Radio ausgestrahlt werden und viele mehr. 1LIVE überträgt und organisiert sogenannte Radiokonzerte mit berühmten Musikern wie Green Day, Kings of Leon und The Kooks. Fans können Tickets für diese Konzerte nur durch eine Lotterie auf der Website von 1LIVE und in mehreren Radiosendungen erhalten.